Labels

Ich mag Labels. Ich finde es kann gar nicht genug Labels geben. Mehr Labels bitte.

Eine Danksagung an revolutionäre Menschen.

Ich blogge nun seit beinah drei Jahren. In dieser Zeit hat sich meine Blogroll immerwieder verändert, hat sich weiterentwickelt. In der letzten Zeit stammt viel von meinem Wissen nicht mehr von den klassischen englisch- und deutschsprachigen Gruppenblogs, wie sie in dieser Blogosphäre auch gut bekannt…

Kurz zu #Waagnis

#Waagnis ist eine Aktion einiger Bloggerinnen, in der es grundsätzlich um den Umgang mit der eigenen Waage geht. Das wurde meines Erachtens zurecht kritisiert. Dennoch fehlen mir in der gesamten Diskussion zu Fat/Body Acceptance wichtige Aussagen. Ich schrieb gerade auf Twitter: Interessant, die Kritik gegenüber…