Rassismus in der Queeren Szene: Ein Gedicht

Mit freundlicher Erlaubnis von Luce deLire online gestellt.
Die Kommentare stammen alle aus einer Diskussion auf der Wigstöckel-Facebookseite.

Als trans* Person of Color, die* am Rande auch die Auseinandersetzungen auf der Berliner Trans*tagung mitbekommen hat, (Stichwort: Ausschluss weißer trans* Polizisten vs trans* PoC und Sexworker*innen) amüsiert mich dieses Gedicht auf einer ganz neuen Ebene.

10.x.13
:ACHTUNG TRIGGERWARNING:
explizite gewalt und so.
remix: facebook, wigstöckel page.
vergleiche: wigstöckel fb
pad mit kommentaren

8.octobre 13.32 bis 10. octobre 23.35
[to be continued]

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
hauptsache du findest was zum pöbeln.
du hast doch sowieso hausverbot,
und hast du nicht zugehört?

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Jeder anderen Person wäre geantwortet worden.
Du äußerst nie Kritik, Du klagst immer an
das einzig Widerliche ist, wie Du

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Ich empfehle einen Blick in die Statistik der Bevölkerungszusammensetzung.
Und bis dahin halt einfach mal die Klappe und lass‘ die anderen Leute ihre Veranstaltungen machen,
Und beim Wigstöckel geht es nicht um Zwangsbeimischung

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
dieses hobby-linksalternative, zeitgeistverbrämte,
genderunsinn-überfrachtete, pseudoradikale, möchtegernpolitische
strunzendumme Gefasel, insbesondere einer Person hier,

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
irgendwo auf einen Nebenmond des Uranus
um gestraft zu werden für sein Gehirn und dessen Fähigkeiten
hier jedem, der Dir nicht nach dem Mund redet,

[…] Für einen kurzen Moment scheinen die bis hier herrschenden Gesetze ausgesetzt.[…]

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
auf unterstes pseudointellektuellenblabla-niveau,
würde mich selber als freidenker bezeichnen
extrem links ist in der konsequenz auch nur rechts daneben

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
. pseudointellektuellenblabla
Und merken dabei: Augenscheinlich Nichts.
nahezu blind wegen zuviel Purpur,

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
und dann las ich und wand mich ab mit Grausen.
diesen aufgeblasenen universitären und anderweitigen Gender-Hirnriß
hinausgeworfen wegen issnich und bringtnüscht

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Das ganze aufgeblasene, oberflächliche, banale,
heillos mit Kunstworten zugemüllte pseudo-intellektuelle Geschwurbel
weder tiefen Gehalt noch langfristige Auswirkun

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Man müßte da ja fast Duran-Duran als Begleitmusik dazu spielen.
Freddie ist da erheblich weiter
von Dir festgelegten Prozentsatz von Poc’s

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
ist einfach nur widerlich.
die sagen, nein, will ich gar nicht. Schon mal daran gedacht?
geht der eigentliche Rassismus von denen aus, die sich von jedem rassistisch angegriffen fühlen.

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
nadezda: du denkst rassistisch!
populisten in den eigenen reihen.
billig, banal, bestätigungsheischend.

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
gefährlich. Mitläufer. feindbilder.
dass Du scheinbar auch gar nicht mitbekommst, worum es mir geht.
die Art und Weise, wie diese von Dir vorgetragen werden.

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
das Du Deine seltsame Frage gestellt hast
zu dem dann aber immer die gleichen Leute kamen. So what?
als weißen Rassisten abzustempelst

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Warum stellst Du Dich hier bräsig hin und meckerst und klagst
extrem von diesem Pseudo-Antirassismus
dieser linksliberalen Gruppenmenstruationsaktionen

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Angekotzt. Totschlagargument
du bist doch selbst auch keine
diese totale Selbsttäuschung und Opferrolle

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
den fallen tue ich dir leider nicht,
es ist überwiegend nettes Gefasel,
anhand ihres sinnfreien Geredes zur totalen Witzfigur,

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
anhand ihres heillosen Geschreis über rassistische weiße Mäuse
zuweilen auch mal lauthals lacht
mal professionelle Hilfe

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
daß da jemand was an der Waffel und ganz handfeste Probleme hat, und zwar nicht zu knapp.
die lächerliche Unterstellung
so abwegig

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
überall den bösen Rassismus
und nur noch peinlich ist
Man hat ja schon Angst

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
was Sie alle nur bloß tun würden
die gleichzeitige Selbststilisierung
wütende Opfer eingebildeter Attacken

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
zur totalen Lächerlichkeit
sinnfreie Schnaubreden
in welcher Blase aus Absurdistan

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
entfernt von der Alltagsrealität
wenig aparte Blase
in einem sprachvergewaltigten Geschwurbel

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
unverständliche Abkürzungen
absurde pseudointellektuelle Wortungeheuer
schwer ist wie Blei und trist wie ein Novemberabend

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
und dabei an Inhaltslosigkeit und Banalität
eine völlig andere Herangehensweise
dem immer gleichen Gemaule,

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
potentiell totalitäre Ver- und Gebotsmentalität
grauenvolle Sprach_I-nnenverhunzung_I-n
glorreiche Weltverbesser.

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
für Sie eine klassische „Mohrenlampe“ [rassistische fremdbezeichnung]
Ihrem totalen antirassistischen Geifer
DAS wäre doch eine Aufgabe für Sie

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
sämtliche schrabbligen Gebrauchtwarenläden,
befreien von diesen widerlichen, geschmacklosen, rassistischen Dingern
Das könnte ein regelrechter Feldzug gegen die „Mohrenlampe“ [rassistische fremdbezeichnung]

Es wird hier auch auf niemandem herumgehackt.
Eine Frage des Anstands, des Respekts und der guten Kinderstube.

Ein Kommentar

  1. Nadi · Oktober 16, 2013

    schon spannend, no commenta at all ?!